Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung

Herzlich Willkommen auf den Seiten der
Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung.

Hier finden Sie Informationen zu unseren Schwerpunkten in Forschung und Lehre.

Bitte beachten Sie, dass die Webseiten der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung aufgrund des Web-Refresh der Seiten der Universität Würzburg bis 11. September 2017 nicht aktualisiert werden.

Nach der Vorbereitung einer Gruppe von Masterstudierenden, mit Unterstützung von Frau Prof.'in Pant vom International Institute of Adult and Lifelong Education, New Delhi, Indien, wird in der zweiten Septemberhälfte die Autunm School zu Fragen von Marginalized Groups in Adult Education an der Delhi University stattfinden. Wir freuen uns sehr, dass wir in dieser Autumn-School mit Prof.'in Schmidt-Lauff uns ihren Studierenden an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg kooperieren.

Im Wintersemester 2017/18 werden wir wieder Gastdozierende aus unseren Partneruniversitäten aus Indien und Bethlehem in Würzburg Begrüßen. Ein besonderes Highlight wird die DAAD-Gastprofessur von Prof. Arne Carlsen (bis Mai 2017, Direktor des UNESCO-Instituts for lebenslanges Lernen) sein. Er gehört zu den internationale erfahrensten Kolleg/inn/en im Feld der Erwachsenenbildung und des lebenslangen Lernens und wir durch die DAAD-Förderung während des gesamenten Wintersemesters in Würzburg sein.

Einige Kolleg/inn/en kommen aus Hochschulen, mit denen wir institutionelle Partnerschaften pflegen. Hierzu verfügen wir über zahlreiche attraktive Stipendien für ein Austauschstudium. Frau Kuhlen informiert in ihrer Sprechstunde gerne über die Stipendien.

Nach der Vorbereitung im Sommersemester 2017 ist nun das Anmeldeportal für die Winter School "Comparative Studies in Adult Education and Lifelong Learning" im Februar 2018 geöffnet. Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern erwarten wir rund 90 Teilnehmende. Im Anschluss an die Winter School die internationale Tagung "Lifelong learning Policies and Adult Education Professionals. Contextual and Cross-Contextual Comparisons between Europe and Asia" statt. Hierzu erfolgen weitere Informationen im Oktober 2017.

Allen Studierenden wünschen wir eine erholsame Urlaubszeit und einen guten Start ins Wintersemester 2017/18.