Deutsch Intern
    Professur für Erwachsenenbildung / Weiterbildung

    Studium im Ausland

    ERASMUS-Studium

    Das Institut für Pädagogik hat derzeit ERASMUS-Abkommen mit verschiedenen europäischen Universitäten.

    Studierende des Instituts für Pädagogik haben die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer dieser Partneruniversitäten zu absolvieren.

    Folgender Überblick soll Ihnen bei der Orientierung helfen, welche Universität für Sie in Frage kommen könnte.

    Stipendien für Studium an der Bethlehem University und der University of Belgrade

    Derzeit werden mehrere ERASMUS+ Stipendien in Höhe 650€ monatlich vergeben. Weitere Informationen und FAQs finden Sie in den folgenden Ausschreibungen

    Ausschreibung University of Belgrade

    Ausschreibung Bethlehem University

    Indien-Mobilität

    Weiterhin besteht die Möglichkeit für Mobilitäten an indischen Hochschulen. Die Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung ist ab 2015 Partnerin im Indienzentrum der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Programm "A New Passage to India" des Deutschen Akademischen Austauschdienstes).

    Die University of Delhi bietet einen englischsprachigen Masterstudiengang (M.A.) und einen forschungsorientierten Master (M.Phil.) im Bereich Lifelong Education and Extension an. Außerdem gibt es ein Promotionsprogramm im Bereich Erwachsenenbildung.
    Bewerben können sich Masterstudierende und Doktorand/inn/en aus der Pädagogik/Bildungswissenschaft. Bei interessierten Bachelorstudierenden am Ende ihres Studium werden die Voraussetzungengern eim Einzelfall geprüft.

    Ausschreibung University of Delhi

     

    Kooperation mit dem International Institute of Adult & Lifelong Education (IIALE), Neu Delhi, Indien

    Über die Zusammenarbeit besteht für Würzburger Studierende der Erwachsenenbildung die Möglichkeit zu einem Praktikum am IIALE in Neu Delhi. Weitere Informationen zur Arbeit des IIALE finden Sie auf deren Website: www.iiale.org.

    Ansprechpartnerin für das Praktikum ist Prof.'in Egetenmeyer.

    Bewerbungsverfahren

    Der erste Schritt in Ihrem Bewerbungsprozess für ein Auslandssemester ist die Vereinbarung eines Termins in der Sprechstunde von Clara Kuhlen oder Prof.'in Egetenmeyer unter erwachsenenbildung@uni-wuerzburg.de. Bei diesem ersten Treffen möchten wir Sie in einem persönlichen und formlosen Gespräch kennen lernen, um mehr über Ihre Motivation und Interessen für ein Auslandssemester zu erfahren. Dies hilft allen Beteiligten dabei, eine geeignete Partneruniversität für Ihr Auslandssemester auszuwählen.

    Als Vorbereitung für die Sprechstunde möchten wir Sie bitten, uns nachfolgende Informationen vorab bereits per Mail zukommen zu lassen

    1. Studiengang und Fachsemester

    2. Informationen zum Ort (Land und Universität), an dem Sie gerne studieren möchten

    3. Zeitpunkt und Dauer des geplanten Auslandsaufenthaltes

    4. Ungefähre Einschätzung Ihrer Sprachkenntnisse (Englisch sowie jeweilige Landessprachen)

    5. Grober Überblick über die Veranstaltungen und Module, die Sie in Würzburg noch absolvieren müssen bzw. durch Kurse an einer unserer Partneruniversitäten ersetzen möchten.

    Sofern wir gemeinsam eine passende Möglichkeit für ein Auslandssemester gefunden haben, liegt es in Ihrer Verantwortung eine Annahmeerklärung auszufüllen und diese zur Unterschrift bei Prof'in Egetenmeyer einzureichen.

    Wenn Sie sich definitiv für ein Auslandssemester entschieden haben nominieren wir Sie bei der jeweiligen Partneruniversität als Austauschstudierende.

    Nach deren Rückmeldung werden Ihre Unterlagen an das International Office in Würzburg weitergeleitet. Die Kolleg/inn/en des International Office unterstützen Sie dann bei weiteren Angelegenheiten bzgl. des Stipendiums, Eintragung in MoveOnline, ggf. Visa-Fragen etc. Weitere Informationen des International Office finen Sie hier http://www.international.uni-wuerzburg.de/auslandsstudium/

    Fristen und Termine

    Da der Bewerbungsprozess für ein Auslandssemester viele Formalitäten erfordert, ist es ratsam, sich frühzeitig zu bewerben. Bitte beachten Sie, dass auch von dem ersten Gespräch in der Sprechstunde bis zur tatsächlichen Annahme der Nominierung durch unsere Partner einige Wochen vergehen können.

    Bewerbungsschluss ist Ende April für das jeweils kommende akademische Jahr.

    Wichtige Dokumente
    Social Media
    Contact

    Professur für Erwachsenenbildung / Weiterbildung am Institut für Pädagogik
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-86193
    Email

    Find Contact

    Hubland Nord, Geb. 82