Deutsch Intern
    Professur für Erwachsenenbildung / Weiterbildung

    Mentoring-to-Teach

    Mit dem Lehransatz „Mentoring-to-Teach“ schließen wir an das erfolgreiche Lehrprojekt an, das wir an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz entwickelt haben. Im Mittelpunkt des Lehrprojekts steht die Analyse von erwachsenenpädagogischen Lehrsituationen vor dem Hintergrund didaktischer Ansätze in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung.

    Das Modul 06-PÄD-HLL (ASPO 2015) umfasst eine Lehrveranstaltung im Wintersemester, ein Mentoring sowie eine Lehrveranstaltung im Sommersemester:

    1. Im Seminar an der Hochschule ("Didaktisches Handeln in der Erwachsenenbildung") erarbeiten wir im Wintersemester didaktische Ansätze der Erwachsenenbildung.

    2. Im Wintersemester soll eigenständig bzw. in Absprache eine Erwachsenenbildungseinrichtung für das Mentoring bzw. die Hospitation angefragt werden. Vorgesehen sind drei Mentoring-Treffen. Im ersten Treffen begleiten die Studierenden ihre Mentor/inn/en bei der Vorbereitung einer Weiterbildungsveranstaltung. Beim zweiten Treffen hospitieren die Studierenden bei einer realen Weiterbildungsveranstaltung. Im dritten Treffen reflektieren die Studierenden gemeinsam mit den Dozierenden die Durchführung des Seminars. Dabei verfügen die Studierenden über eine theoretische Folie, vor dessen Hintergrund sie die Praxis reflektieren und beobachten.

    3. Im Blockseminar im Sommersemester steht die kritische Reflexion von didaktischen Ansätzen und Prinzipien anhand der Praxiseinblicke der Studierenden im Vordergrund.

     

    Die Prüfungsleistung besteht aus einem Referat (ca. 15-30 Minuten) und einem Reflexionsbericht (10-15 Seiten) (ASPO 2015), indem die Studierenden Fragen der Didaktik in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung vor dem Hintergrund ihrer Praxiseinblicke reflektieren.

    Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über SB@Home.

    Social Media
    Contact

    Professur für Erwachsenenbildung / Weiterbildung am Institut für Pädagogik
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-86193
    Email

    Find Contact

    Hubland Nord, Geb. 82